Pressebereich

Über Knuddels.de

Mit rund 2,4 Mio. registrierten Nutzern und monatlich rund 1,2 Mio. Unique Usern ist Knuddels.de die größte deutsche Chat-Community. In mehreren hundert Chaträumen können die Nutzer auf Knuddels.de miteinander chatten oder in zahlreichen Spielen gegeneinander antreten. Sie können zudem eigene Profilseiten erstellen und Bilder in eine Fotogalerie hochladen. Knuddels.de bietet seinen Nutzern eine hohe Dynamik und große Lebendigkeit – Grundidee ist, dass alle Änderungen auf der Plattform in Echtzeit erfolgen. Anders als in neueren sozialen Netzwerken, steht bei Knuddels weniger die Pflege eines bestehenden Freundeskreises, sondern das Kennenlernen und der Kontakt mit neuen Personen im Vordergrund. Rund 84 Prozent der Knuddels.de-Nutzer sind über 18 Jahre alt, etwa die Hälfte (45 Prozent) der User sind weiblich.

Knuddels.de engagiert sich umfassend für den Jugendschutz auf seinen Seiten: Das Unternehmen setzt auf eine Kombination aus technischen Mitteln wie Sprachfilter und Notrufsystem und dem Engagement ausgebildeter Moderatoren. Hinzu kommen Präventionsmaßnahmen wie der obligatorische Jugendschutz-Test für alle Chat-Teilnehmer unter 16 Jahren. Knuddels.de ist ordentliches Mitglied der Freiwilligen Selbstkontrolle der Multimediadiensteanbieter (FSM) und kooperiert mit verschiedenen Jugendschutz-Organisationen.
Pressemappe - Jugendschutz bei Knuddels

Knuddels.de wurde im Jahr 1999 gegründet und wird seit dem Jahr 2002 von der in Ettlingen bei Karlsruhe ansässigen Knuddels GmbH & Co. KG. betrieben. Geschäftsführer des Unternehmens sind die Gründer der Seite, Holger Kujath und Mathias Retzlaff. Seit 2009 ist das Unternehmen mit Knuddels.com auch in den USA aktiv.

Bereits seit 1999 finden auf Knuddels.de immer wieder Charity-Aktionen statt. 2010 spendeten Knuddels-Nutzer mehr als 56.000 Euro für die UNICEF-Aktion „Schulen für Afrika“.